en

architekturtheorie.eu ist der Arbeitsbereich für Architekturtheorie der Universität Innsbruck und steht unter Leitung von Bart Lootsma. architekturtheorie.eu gibt auch die Websites architekturtheorie.txt und architekturtheorie.tv heraus.

architekturtheorie.txt ist ein Webmagazin mit Publikationen über Architektur und Kultur: Essays, Papers, Bücher, Forschungsprojekte, Dissertationen und Habilitationen verfasst von architekturtheorie.eu und seine Kontakte.

architekturtheorie.tv ist ein videobasiertes Webmagazin über Architektur und Kultur, mit Dokumentarfilmen, Interviews, Vorträgen, Symposien und Kongressen sowie allen Vorlesungen von an der Universität Innsbruck.

VO Architekturtheorie 2 / Bettina Schlorhaufer

Im Rahmen der Lehrveranstaltung erhalten die Studierenden Einblick in die politischen, ideologischen, künstlerischen und philosophischen Zusammenhänge von Architektur, Städtebau und Landschaft der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts.

SE Vertiefter Entwurf: Architekturtheorie / Eleni Boutsika Palles

FILM <> ARCHITEKTUR Dieses Seminar wird die vielfältigen Überschneidungen zwischen filmischer Vision und Architekturtheorie erforschen.

SE Gender-Mainstreaming in der Architektur / Katerina Haller

EQUAL SPACE – Gendergerechte Strategien im Spannungsfeld von Gleichheit und Verschiedenheit Die Lehrveranstaltung reflektiert und analysiert entlang von Schlüsseltexten, künstlerischen Interventionen und Architektur kritisch die Verwobenheit von Geschlecht, Herkunft und Klasse.

SE Kuratorische Praktiken / Andrei Siclodi

Was ist Kuratieren? Was hat die Konzeption und Gestaltung von Kunstausstellungen mit Architektur zu tun?

PJ Entwerfen 3 / Tim Altenhof, Giacomo Pala

Kuriose Körper Stellt man sich Gebäude heute als flexible, offene Systeme vor, weil unsere Körper ebenso als vernetzte Systeme konzipiert sind? Dieser Frage werden wir theoretisch und gestalterisch auf den Grund gehen.

SE Sonderkapitel der Architekturtheorie / Anna Luison

DOMESTI-CITY Seit Frühling 2020, dem Beginn des ersten Lockdowns, richtete sich das Leben nach Innen. Während dieser schwierigen Zeit haben überlasteten Häuser eine Vielzahl von Funktionen und Aktivitäten aufgenommen.

SE Architekturphilosophie / Marco Russo

Möglicherweise sah Félix Guattari (1930-1992) in der damals noch jungen grünen Bewegung der 1980er jene revolutionären Kräfte wirken, die eine aus den Fugen geratenen Welt rechtzeitig noch geraderücken können.

SE Kuratorische Praktiken / Nina Tabassomi

Das Seminar untersucht kuratorische Praktiken vor dem Hintergrund von gegenwärtigen Herausforderungen ans Ausstellungsmachen.

SE Sonderkapitel der Architekturtheorie / Bettina Siegele

Alternative Methoden der Architekturproduktion Das Seminar beschäftigt sich mit alternativen Praxen der Architekturproduktion und umfasst verschiedene Themenblöcke wie beispielsweise Aneignung, Hausbesetzung, Performance, Partizipation, Vermittlung und Subversion.

SE Architekturtheoretische Diskurse / Nina Rattensperger

Dieses Seminar setzt sich mit dem Thema der Architektur-Avantgarde der 1960er und 70er Jahre und ihre veränderten Sichtweise, die sich durch eine radikale Opposition gegen die herrschenden Verhältnisse auszeichneten und die Grenzen der Disziplin erweitern wollten, auseinander.

Ausstellung Radical Austria / Bart Lootsma

Bart Lootsma, Alexa Baumgartner und Maya Christodoulaki kuratierten die Ausstellung Radical Austria, über die österreichische Avantgarde der sechziger und frühen siebziger Jahre im Design Museum in Den Bosch.

SE Architekturphilosophie / Marco Russo

Philosophen und Philosophinnen sind der Weisheit gegenüber freundschaftlich oder amourös gesinnt. Zumindest der Etymologie des Wortes Philosophie nach.